Das Friedensmuseum in Nürnberg

Das Friedensmuseum Nürnberg zeigt die Entwicklung der über 100-jährigen Geschichte des Pazifismus in Deutschland.

Das Friedensmuseum Nürnberg zeigt die Entwicklung der über 100-jährigen Geschichte des Pazifismus in Deutschland.
Den Schwerpunkt des Museums bildet die Arbeit der Friedensbewegung in Nürnberg seit 1945.

Zur Geschichte des Nürnberger Friedensmuseums:
Der seit 1995 bestehende Verein Friedensmuseum Nürnberg e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, die Geschichte des Pazifismus und der Friedensbewegung im Raum Nürnberg zu dokumentieren und dadurch Friedenserziehung und Gewaltfreiheit zu fördern.
Neben Tafeln zur Geschichte der Friedensbewegung und zu gewaltfreien Aktionsformen sind im Museum auch Wechselausstellungen zu sehen. Dazu wird ein themenspezifisches Rahmenprogramm angeboten.

Adresse:
Kaulbachstraße 2
90408 Nürnberg

Telefon: 0911/3 60 95 77
Fax: 0911/3 60 95 77


Informationen zu den Öffnungszeiten & Preisen finden Sie hier.


Anfahrt:

U-Bahn U1/U2: Hauptbahnhof, Straßenbahn 9: Krelingstraße, Fußweg 5 Minuten
U-Bahn U2: Rathenauplatz, Straßenbahn 9: Krelingstraße, Fußweg 5 Minuten

Autor:
www-Büro der Stadt Nürnberg 



Standort des Friedensmuseum in Nürnberg
Teilen: