Das Nürnberger Motorradmuseum im Museum Industriekultur

Das Nürnberger Motorradmuseum im Museum Industriekultur.

Im Obergeschoß der ehemaligen Fabrikhalle erzählt das Nürnberger Motorradmuseum "Ardie, Mars Co" von der Motorrad-Hochburg Nürnberg. Hier sind über 130 Motorrad-Oldies ausgestellt, die an die Zeit erinnern zu der Nürnberg das Zentrum der deutschen Motorradherstellung war. Neben einigen Exponaten der Firma Zündapp, dem wohl bedeutendsten Nürnberger Motorradhersteller, sind hier Besonderheiten wie Weltrekordmaschinen, Prototypen, Einzelstücke und Versuchsmodelle ausgestellt.

Adresse:
Motorradmuseum im
Museum Industriekultur
Äußere Sulzbacher Str. 62
90491 Nürnberg

Telefon: 0911/2 31 38 75
Fax: 0911/2 31 34 70


Informationen zu Öffnungszeiten & Preisen finden Sie hier.



Autor:
www-Büro der Stadt Nürnberg

Standort des Motorradmuseums in Nürnberg.
Das Museum Industriekultur
Foto: (Inahber: Stadt Nürnberg)

Das Museum Industriekultur

Sprechende Waschmaschinen, zu "Schatten" gefrorene Besucher oder eine Schulstunde der Jahrhundertwende - in dem neuen, auf fast 6000 m² Ausstellungsfläche erweiterten Museum werden Ausstellungs-stücke zu Schauspielern und Besucher zu Entdeckern ...

Das Schulmuseum im Museum Industriekultur in Nürnberg
Foto: (Inahber: Stadt Nürnberg)

Das Schulmuseum im Museum Industriekultur in Nürnberg

Das Schulmuseum erzählt die Schulgeschichte des Industriezeitalters. Verschiedene Themen wie: Schulpflicht, Volksschule, Höhere Schulen, Berufsausbildung, Blindenschule, Mädchenbildung, Macht Schule krank? werden hier illustriert ..

Teilen: