Neues Museum Nürnberg

Die Glasfront des Neuen Museums in Nürnberg

Das Neue Museum - Staatliches Museum für Kunst und Design in Nürnberg - ist wegen seiner Architektur und seiner thematischen Kombination von zeitgenössischer Kunst und Design bekannt.
Es präsentiert seinen Besuchern internationale Gegenwartskunst und internationales Design sowie Sonderausstellungen - eine in Europa seltene Konstellation.

Zur Geschichte des Neuen Museums:
Durch den Förderverein "Museumsinitiative" seit 1987 unterstützt, erging im Jahr 1990 von der Bayerischen Staatsregierung der Beschluss zum Bau des Neuen Museums. Am 15. April 2000 wurde das erste bayerische Staatsmuseum für Kunst außerhalb der Landeshauptstadt eröffnet. Das Neue Museum ist ein Ort für Kunst und Design der Gegenwart mit einer Nutzfläche von rund 7.800 m². Der Gegenwartskunst stehen 1.200 m² Ausstellungsfläche und dem Bereich Design 1.100 m² zur Verfügung. Für Wechselausstellungen sind noch einmal rund 700 m² vorgesehen.

Mit diesem Museumsbau hat der Architekt Volker Staab übereinstimmend die Sympathien der Besucher und die Anerkennung durch die internationale Architekturkritik gewonnen. So sensibel der Bau in die mittelalterliche Stadtstruktur eingefügt ist, so selbstbewusst zeigt Staab Modernität: klar, transparent und abwechslungsreich. Das Angebotsspektrum der Kunstsammlung des Neuen Museums präsentiert vielfältige Einblicke in die Entwicklung der Kunst seit den 1960er Jahren. Von Zero, Fluxus und der Konzeptkunst spannt sich der Bogen bis in die Gegenwart, in der sich die Kunst weniger denn je in Stilbegriffen fassen lässt und die Künstler parallel zu den unterschiedlichsten Medien greifen.

Neben Malerei und Plastik treten Fotografie, Videokunst und Installationen. Die Designsammlung bietet ausgewählte Beispiele internationalen Designs von 1945 bis heute und kommt aus Beständen der Neuen Sammlung in München. Regelmäßige Wechselausstellungen und ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm sollen die Besucher zur Auseinandersetzung mit moderner und zeitgenössischer Kunst animieren. Darüber hinaus ergänzen ein Mehrzwecksaal, ein Buch- und Design-Laden sowie ein Museumscafé das Angebot des Hauses.

Adresse:
Luitpoldstraße 5
90402 Nürnberg
Telefon: 0911/24 02 00
Fax: 0911/2 40 20 29


Informationen zu Öffnungszeiten & Preisen finden Sie hier.



Anfahrt:
U-Bahn U1/U2: Hauptbahnhof, Fußweg 5 Minuten

Autor:
www-Büro der Stadt Nürnberg 

Das Neue Museum in Nürnberg finden Sie so...
Teilen: