10.01.2018

von B° RB

A Swinging Affair

Thilo Wolf Jazz Trio feat. Johanna Iser: "A Swinging Affair"

Thilo Wolf Jazz Trio

Das Thilo Wolf Jazz-Trio bietet authentischen, intelligenten, fein strukturierten Swing, mitreißend gespielt und harmonisch aufeinander aufgebaut. Selbst komponierte Titel, wie „January Moments“ geben Einblick in die Virtuosität, das handwerkliche Können und die Spielleidenschaft dieses Trios. 

Die ausgewogene Mischung aus dem American-Songbook und Eigenkompositionen von Thilo Wolf bieten dem Publikum swingend-treibenden, wie auch spannend-einfühlsamen Jazz, dem nie die Leidenschaft und die Spielfreude abhandenkommt. Das Thilo Wolf Jazz-Trio ist ein eingespieltes Ensemble aus Musikern, die auch in der Thilo Wolf Big Band seit Jahren zu hören sind.

Im Konzert „A Swinging Affair“ werden Thilo Wolf am Piano, Markus Schieferdecker am Bass und Paul Höchstädter an den Drums auf die Sängerin Johanna Iser treffen, die kürzlich in einer spontanen Session Bobby McFerrin und Chick Corea höchst beeindruckte und die sicherlich zu den interessantesten Newcomern der deutschen Jazz-Szene zählt. Sie versteht es eindrucksvoll, swingende Uptempo Nummer mit Scatgesang und höchster Virtuosität zu kleinen Kunstwerken zu formen, bereitet dem Publikum aber auch mit einfühlsamen romantischen Balladen Gänsehaut-Momente. Ein musikalische-prickelndes Erlebnis ist garantiert.

12.01., 20 Uhr, Hubertussaal Nürnberg

Thilo Wolf Jazz Trio feat. Johanna Iser: “A Swinging Affair”
Thilo Wolf - Piano
Markus Schieferdecker - Bass
Paul Höchstädter - Drums
Johanna Iser – Vocals

Passend zum Thema

Das Tanz und Musik Erlebnis - Live aus Kuba - am 10.01.2018 um 20 Uhr im Hegelsaal der Konzerthalle Bamberg

Stefan "Das Eich" Eichner spielt Reinhard Mey. Konzert am 17.12.2017, 20 Uhr, im Kulturboden Hallstadt

Faun kommen am 7. Dezember in die Würzburger St. Johannis-Kirche

Mehr aus der Rubrik

Benefizkonzert des ZONTA Clubs Nürnberg Area e.V.: "Ich will alles!"

Jubiläumsnacht im Hubertussaal in Nürnberg

Konzert im Hubertussaal Nürnberg am 02.02.2018

Teilen: