12.02.2018

von B° RB

demut vor deinen taten baby

Von Laura Neumann. Regie: Frauke Busch, 
Bühnenbild/ Kostüme: Angela Loewen, 
Dramaturgie/ Orga: Nikola Stadelmann, 
Produktionsleitung: Doris Hanslbauer, 
Spiel: Julia Hell, Rebecca Kirchmann, Christine Mertens

demut vor deinen taten baby

Eine Produktion des kurort badstraße 8 e.V. Fürth


Ein Flughafen. Irgendwo in Deutschland. Plötzlich Terroralarm. Ein herrenloser Koffer soll gesprengt werden. Alle werden evakuiert - bis auf drei Frauen. Die müssen auf der Damentoilette ausharren. Fehlalarm. Doch das überstandene Horrorerlebnis schweißt die Drei zusammen und sorgt für gemeinschaftliche Glücksgefühle.

Diese Erfahrung wollen sie mit anderen teilen. Als Terroristinnentrio treten sie fortan in Clubs und Supermärkten auf. Und das Überleben-Simulationsspiel geht auf: Jedes Mal sind am Ende alle glücklich. Doch wie lange funktioniert eine Welt, in der alle glücklich sind?
"Laura Naumanns Text hat durch seine Direktheit und seinen Witz eine unheimliche Kraft. Die Figuren sind ehrlich bis zur Schamgrenze, ohne jemals peinlich zu sein. Dazu kommt ihr wahnwitziges Energielevel - Rock'n'Roll pur!

Die Naivität der drei Protagonistinnen und ihrer Idee, ist eine Einladung, sich unvoreingenommen auf das Stück einzulassen, und der einzige Weg, sich in der Inszenierung an das heikle Thema heranzuwagen. Nimmt man den Text genauso, wie er geschrieben steht, besticht er durch Humor und überbordende Spielfreude. Er bietet die Möglichkeit, dem Terror im Theater mit Spaß zu begegnen und ihn dadurch in den Köpfen nicht beängstigend groß werden zu lassen."(Frauke Busch)

Laura Naumann (*1989) studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim und war Mitglied des Theaterkollektivs "machina eX". Mit ihrem Stück "meeresrauschenhören" wurde sie 2008 zum Dramatikerworkshop beim Stückemarkt des Berliner Theatertreffens eingeladen. 2011 erhielt "süßer vogel undsoweiter" den Münchner Förderpreis für deutschsprachige Dramatik. "demut vor deinen taten baby" ist ihr dritter Text und wurde 2012 uraufgeführt. Gerade gewann ihr Stück "Zwischen den Dingen sind wir sicher" den Autorenwettbewerb des Düsseldorfer Schauspielhauses.

15. – 17.02., 20 Uhr, Gostner Hoftheater Nürnberg

Passend zum Thema

Komödie von Frank Pinkus und Kay Kruppa am 9. Dezember 2017 in Baiersdorf

Am Samstag, 14. Oktober 2017, in der Jahnkulturhalle Baiersdorf

Bernd Regenauers NÜTZEL: "Erleuchtung Vol. 1 – Der Weg vom Erfolg" im Hubertussaal in Nürnberg

Mehr aus der Rubrik

Burlesque Ensemble rote Bühne: Burlesque Wonderland im Theater rote Bühne in Nürnberg

Ehrlich Brothers / FASZINATION. Wieder Karten erhältlich! Ehrlich Brothers am 17.03. in Nürnberg, Arena Nürnberger Versicherung

"Hauptsache, es knallt!" - Triple-A- Kabarett von und mit Robert Griess in Nürnberg

Teilen: