05.03.2015

von B° LP

19. Ladies Lunch

Am 2. März 2015 folgten wieder über 30 geladene Damen der Metropolregion Nürnberg der Einladung von Carsta und Werner Behringer zum 19. Ladies Lunch ins Goldene Posthorn.


Am 2. März 2015 folgten wieder über 30 geladene Damen der Metropolregion Nürnberg der Einladung von Carsta und Werner Behringer (Bratwursthäusle und Goldenes Posthorn) zum 19. Ladies Lunch ins Goldene Posthorn.

Um 11.00 Uhr traf man sich am Sebaldus Grab in der Sebalduskirche. Viele der Damen kannten sich bereits aus vorangegangenen Ladies Lunch und freuten sich gespannt auf ein tolles Event und darauf, neue Kontakte knüpfen zu können. Herr Werner Behringer und seine Frau Carsta begrüßten die geladenen Gäste aufs Herzlichste.

Frau Ingrid Kammerer-Jourdant, die Vorsitzende des Vereins der Gästeführer Nürnberg erläuterte das Sebaldus Grabmal. Sie erzählte kurz, aber sehr interessant und detailreich über das Sebaldus Grab in der Sebalduskirche. Hier finden Sie alle Informationen.

Danach begaben wir uns ins Goldene Posthorn gegenüber der Sebalduskirche.

Es folgte die Platzwahl durch Losverfahren im 1. Stock des Restaurants. Danach fand der Sektempfang mit Steinbergers Weine aus Wiesenbronn statt.

Es kochte Walter Lauffs, der Posthorn-Küchenchef und sein Team das 4-Gänge-Menü "Variationen vom fränkischen Weideochsen". Erfrischend begleitet von Michael Steinberger, Junior-Chef von Steinbergers Weine.

Menüfolge des 19. Ladies Lunch:

Gruß aus der Küche: Tartar vom fränkischen Weideochsen auf Pumpernickeltaler (2014 Wachhügel, Rivaner, Trocken)

Vorspeise: Hausgemachte Maultaschen gefüllt mit Ochsenschwanzragout vom fränk. Weideochsen in Salbeibutter (2014 Silvaner "S" Der Franke, trocken)

Hauptspeise: In Spätburgunder geschmorte Bäckle vom fränk. Weideochsen an Pastinakengemüse und hausgemachten Schupfnudeln (2014 Domina, trocken)

Nachspeise: Zweierlei von der Zitrone (Kuchen und Mousse) mit Weingelee und frischen Früchten (2013 Geißberg, Bacchus, trocken)

Zwischen den Gängen fand der Talk mit Ingrid Kammerer-Jourdant statt, die über den Weltfrauentag am 08. März referierte. 

Gegen 14.00 Uhr endete der 19. Ladies Lunch im Posthorn.

Folgende Damen besuchten das Ladies Lunch:

Beckstein, Marga - Seminar Rektorin i.R.

Behringer Carsta – Inhaberin Bratwurstglöcklein

Eckstein, Anna - Lebküchnerei Eckstein

Falkenberg, Karin Dr. Dr. - Direktorin Spielzeugmuseum Nürnberg

Filipovic, Ines - Schutzverband Nürnberger Bratwürste eV

Friedrich, Britta - Gattin Vizepräsident des EU Parlaments aD

Gebhardt, Gisela Dr. – Ärztin

Grossmann, Eva - Galerie Voigt

Hamann, Irmgard - Medizinisch-technische Assistentin

Hann von Weyhern, Elisabeth - Regionalbischöfin

Hartmann, Anke Dr. - Ärztin

Henning, Irmgard Dr. - Ärztin

Kammerer-Jourdant, Ingrid – Vorsitzende des Vereins der Gästeführer Nürnberg

Kämpfer, Gabriele Dr. – Ärztin

Kappler, Beatrice - Sponsorenbeauftragte Winsbacher Knabenchor

Lebeda, Martina Dr. - Ärtin

Lehner, Juli Prof. Dr. - Kulturreferentin der Stadt Nürnberg

Matzdorf, Renate - Diamantengroßhandel

Mechtold, Karin - Sanitär Fachgeschäft

Neef, Ingrid - Inhaberin Confiserie Neef

Pelzl, Ines - Kunsthistorikerin

Popp, Laura - Bayern-online

Rödl-Kastl, Monika - Geschäftsführerin Rödl & Partner

Rottner, Claudia - Inhaberin Gasthof Rottner

Schleifenheimer, Petra Annemarie - Dipl. Ing. Innenarchitektur

Schmitt, Cornelia - Verlagskauffrau

Schneider, Jossy - Gattin Bundesbauminister a.D.

Schock, Ulla - Gasthof Bammes

Simon-Knocke, Regina - Dipl. Kauffrau

Vopelius, von Karin - Traumatherapeutin

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

SommerNachtFilmFestival - Filme unter freiem Himmel vom 03. bis 27. August 2016 in Nürnberg, Fürth und Erlangen erleben.

Über exklusive Kostproben seiner erst Ende September erscheinenden neuen CD dürfen sich Besucher der Chris-de-Burgh-Tour bereits im August freuen.

Zum 12. Mal findet in Kooperation mit dem Amt für Internationale Beziehungen das beliebte "grenzenlos"-Festival statt, um Nürnbergs Partnerstädte vorzustellen.

Teilen: