21.12.2015

von Metropolregion Nürnberg LP

EntdeckerPass 2016

Ab sofort gibt’s den EntdeckerPass 2016 der Metropolregion Nürnberg – die Eintrittskarte für über 130 große und kleine Freizeit-Einrichtungen.


Ab sofort gibt’s den EntdeckerPass 2016 der Metropolregion Nürnberg – die Eintrittskarte für über 130 große und kleine Freizeit-Einrichtungen in der Metropolregion Nürnberg.

Ob Gemeinschaftserlebnis, Wellness in Thermen, Action in Klettergärten oder anspruchsvoller Kunstgenuss – mit dem EntdeckerPass hat man ein Kalenderjahr lang einmal freien oder deutlich ermäßigten Eintritt.

Darüber hinaus bietet die FreizeitCard der Metropolregion interessante Spezialvergünstigungen wie z. B. Brotzeit- und Verzehr-Gutscheine regionaler Gaststätten, Brauereien und Cafés. Neuer Teilnehmer und Glanzpunkt des Jahres 2016 dürfte die Landesgartenschau in Bayreuth (22. April bis 9. Oktober 2016) sein!

Dauerbrenner im Angebot sind die Freizeit-Messe und die Consumenta, das Fränkische Freilandmuseum Bad Windsheim und die sieben Thermen in der Metropolregion. Im Sommer sind das Felsenlabyrinth Luisenburg, die Burg Pappenheim sowie die Residenz und der Hofgarten in Ansbach gern besuchte Attraktionen. Gut besucht waren im Jahr 2015 auch die Residenz in Ellingen, das Deutsche Dampflok-Museum in Neuenmarkt und die Wölpi Spielfabrik in Neumarkt.

Zu jeder Jahreszeit finden sich die Besucher in den Themenwelten der Museen ein: Vom Stadtmuseum Schwabach bis zum LIMESEUM Ruffenhofen – im EntdeckerPass finden sich rund 50 Museen!

Der EntdeckerPass 2016 der Metropolregion Nürnberg kostet für Erwachsene 29,50 Euro, Jugendliche (6-15 Jahre) zahlen nur 14,50 Euro.

Die Ersparnis gegenüber den regulären Eintrittspreisen ist beträchtlich.

Passend zum Thema

Das Forum Kultur der Metropolregion Nürnberg hat den Fürther Schriftsteller Ewald Arenz zum „Künstler des Monats“ September 2015 gekürt.

Die Metropolregion Nürnberg feiert in diesem Jahr ihr 10-jähriges Bestehen. 2015 wird auch richtig gefeiert unter dem Motto "Ein Hoch aufs Hier".

Mehr aus der Rubrik

Auch 2016 lädt bis 26. September immer montags eine Oldtimerstraßenbahn zu Stadtrundfahrt der besonderen Art ein.

Urlaub zuhause kann genauso spannend sein wie in der Ferne. Der VGN hat zu den Sommerferien 2 neue Freizeittipps herausgebracht.

Die Leser des internationalen Fachmagazins Business Traveller haben den Airport Nürnberg zum neunten Mal in Folge auf Platz 1 gewählt.

Teilen: