19.01.2017

von B° RB

4-Sterne-Hotel

Bayern Tourist GmbH: Landgasthof Gentner ausgezeichnet

Landgasthof Gentner wurde ausgezeichnet

Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer und DEHOGA Bayern-Präsidentin Angela Inselkammer ehren bayerische Gastgeber auf der HOGA Urkundenübergabe für die Deutsche Hotelklassifizierung sowie die Deutsche Klassifizierung für Gästehäuser, Gasthöfe und Pensionen.

Bayerns Wirtschafts- und Tourismusstaatssekretär Franz Josef Pschierer und die Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern, Angela Inselkammer, haben im Rahmen der HOGA – Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung in Nürnberg 43 bayerische Unternehmer und Betriebe mit Urkunden der Deutschen Hotelklassifizierung sowie der Deutschen Klassifizierung für Gästehäuser, Gasthöfe und Pensionen ausgezeichnet. 

Staatssekretär Pschierer betont: „Die herausragende Stellung des Bayerntourismus verdanken wir dem Engagement der vielen familiengeführten Betriebe und starken Mittelständler im Hotel- und Gaststättengewerbe. Diese Unternehmen stehen für Qualität, Serviceorientierung, Komfort und hohe Standards. Die Urkunden und Sterne sind eine Anerkennung der Leistung der Betriebe, die zudem als Ausbilder und Arbeitgeber soziale Verantwortung übernehmen. Mit den Klassifizierungen und Zertifizierungen baut Bayern seine Spitzenposition als attraktives Urlaubsland weiter aus.“ Präsidentin Inselkammer unterstreicht: „Qualität ist dabei der entscheidende Wettbewerbsvorteil und die heute ausgezeichneten Betriebe haben nachweisbar und vor allem nachhaltig in die Qualität ihrer Häuser investiert.“ Inselkammer betont, dass es Ziel der Klassifizierungen und Zertifizierungen sei, das über Jahre hinweg zu Recht aufgebaute Vertrauen der Verbraucher in die bayerische Gastlichkeit zu sichern und zugleich als Branchenprimus in Deutschland Vorreiter auf den Gebieten Produktqualität und Gästeservice zu bleiben.

Hinsichtlich der Urkundenübergabe für die Deutsche Hotelklassifizierung sowie die Deutsche Klassifizierung für Gästehäuser, Gasthöfe und Pensionen sieht Pschierer Bayerns Spitzenposition im Bereich Tourismus bestätigt: „Die Sterne heben das Image der einzelnen Häuser und sind ein Qualitätssiegel aller höchsten Ranges gegenüber der Konkurrenz im In- und Ausland. Mit der Klassifizierung baut Bayern seine Spitzenposition als qualitativ hochwertiges Urlaubsland weiter aus.“

Angela Inselkammer ergänzt: „In dem immer größer werdenden Wettbewerb aller Unterkunftsbetriebe sind Sterne der entscheidende Wegweiser für Gäste, die sich anhand der Klassifizierung für einen bestimmten Standard entscheiden. Hierbei setzt jeder Gast seine Prioritäten anders. Somit kommt es nicht auf die Anzahl, sondern auf das Vorhandensein der Sterne an sich an.“

Passend zum Thema

Rund 25 Sterne leuchten über der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig. 3. Hotelentdecker-Wochenende "Zu Gast in der Heimat" findet 
vom 21. bis 22. Januar 2017 in der Region Coburg.Rennsteig statt

Erste Überwasser-Villen der Karibik auf Jamaika von Sandals eröffnet

Mancher Wintersportort am Alpenrand blickt sorgenvoll auf die Wetterkarte

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: