08.01.2016

von NürnbergMesse LP

Messe Cabib 2016

Am 9. und 10. Januar 2016 findet die jährlich stattfindende Rassehunde-Ausstellung in Halle 3 und 4 des Messezentrums statt.


• CACIB-Zertifikate: 3.500 Rassehunde nehmen an den Wettbewerben teil
• Buntes Rahmenprogramm: Das Familienhighlight am Wochenende


Der Hund war und ist des Menschen bester Freund. Im alten Ägypten gab man ihm sogar den Status eines Heiligen. Er hatte folglich nicht nur eigene Diener, sondern trug auch edlen Schmuck und bekam das feinste Essen.

Für CACIB-Kenner ist das nichts Außergewöhnliches, denn als passionierte Hundeliebhaber verwöhnen auch sie ihren Liebling von Kopf bis Fuß – und strömen am kommenden Wochenende wieder auf die jährlich stattfindende Rassehunde-Ausstellung in Halle 3 und 4 des Messezentrums.

Im Rampenlicht der CACIB stehen einmal mehr rund 3.500 tierische Schönheiten aus ganz Europa. In zahlreichen Wettbewerben treten sie gegeneinander an, um ein begehrtes CACIB-Zertifikat zu ergattern und so dem Titel „Internationaler Schönheits-Champion“ einen Schritt näherzukommen. Parallel dazu findet eine bunte Fachausstellung mit über 100 Unternehmen statt. Hier bekommen Frauchen und Herrchen alles, um das Leben ihres Lieblings noch ein bisschen schöner zu machen. Den Rahmen der CACIB bildet ein pfiffiges Unterhaltungsprogramm, unter anderem mit Rock ‘n‘ Dog – Dogdance und Vorführungen der Rettungshundestaffel.

Sie sind Models und sie sehen gut aus – die 3.500 Rassehunde, die am kommenden Wochenende eines der heißbegehrten CACIBs1 abstauben wollen. Vier dieser Zertifikate sowie eine tadellose Ahnentafel sollte ein Rassehund schon haben, um sich mit dem Titel „Internationaler Schönheits-Champion“ schmücken zu dürfen. Die Zuerkennung des Titels erfolgt über die kynologische Weltorganisation Fédération Cynologique Internationale (FCI). Seit über 40 Jahren treffen sich auf der CACIB Nürnberg Hundefreunde aus ganz Europa. Sie lockte im vergangenen Jahr mehr als 18.000 Besucher an.

Samstag, 09. Januar 2016:
Terrier (FCI-Gruppe 3), u.a. Jack Russell Terrier
Spitze, Nordische und Urhunde (FCI-Gruppe 5), u.a. Podenco, Chow-Chow
Lauf- und Schweißhunde (FCI-Gruppe 6), u.a. Basset, Beagle, Bracke
Apportier-, Stöber- und Wasserhunde (FCI-Gruppe 8), u.a. Golden Retriever, Labrador, Cocker Spaniel
Gesellschafts- und Begleithunde (FCI-Gruppe 9), u.a. Pudel, Mops, Chihuahua
Windhunde (FCI-Gruppe 10), u.a. Afghane

Sonntag, 10. Januar 2016:

Hüte- und Treibhunde (FCI-Gruppe 1), u.a. Collie, Schäferhund
Pinscher, Schnauzer, Molosser (FCI-Gruppe 2), u.a. Bernhardiner, Boxer, Dobermann, Neufundländer
Dachshunde (FCI-Gruppe 4), u.a. Zwergteckel Rauhhaar
Vorstehhunde (FCI-Gruppe 7), u.a. Weimaraner

Weitere tierische Wettkämpfe im Ehrenring in Halle 3

Während der gesamten Laufzeit der CACIB finden parallel zur Hundeausstellung spannende Wettbewerbe im Ehrenring statt: Wer wird Alpensieger und wer holt den Titel in den Kategorien, Paarklasse, Zuchtgruppe, Nachzuchtgruppe, schönster Veteran sowie schönster Hund des Tages? Im beliebten Juniorhandling zeigen Kinder ab neun Jahren, wie gut sie die Hundeführung bereits beherrschen. Zum Abschluss der Schau am Sonntag darf auch in diesem Jahr die Kür des „Schönsten Hundes der Show“ nicht fehlen.

Publikumsmagnet: Die Suche nach dem pfiffigsten Mix
Mischlingshunde ohne astreinen Stammbaum kommen auf der CACIB ebenfalls nicht zu kurz. Vierbeiner mit Manieren und – im Idealfall – besonderen Fähigkeiten dürfen bei der Wahl zum Franken-Champion unter den Mischlingshunden zeigen, was sie können. Die Anmeldefrist läuft an beiden Tagen je bis 11 Uhr (Halle 3, Stand VDH); die Startgebühr beträgt zehn Euro. Jeder vierbeinige Teilnehmer erhält eine Urkunde, die drei Bestplatzierten obendrein einen Sachpreis.

Rahmenprogramm: Training, Tricks und Tanzen
Die CACIB ist nicht nur bekannt für zahlreiche Wettbewerbe, sondern bietet auch ein buntes Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein. Bei der amerikanischen Hundesportart „Flyball“ beispielsweise versuchen flinke Vierbeiner einen fliegenden Ball zu schnappen und ihn über Hürden ins Ziel zu bringen. Der Schnellste gewinnt. Sportlich geht es auch bei der Disziplin „Agility“ zu. Hier müssen Hunde einen Parcours fehlerfrei durchlaufen. Natürlich dürfen auch die eindrucksvollen Tanzchoreographien von Hunden und ihren Besitzern beim „Dog Dancing“ nicht fehlen.

Fachausstellung: Hundebedarfsartikel, Tiernahrung und Pflegeprodukte
Ob Glitzermäntelchen für kalte Tage, kuschelige Hundebetten für zu Hause, leckere Snacks oder üppig verzierte Leinen: In Halle 3 zeigen über 100 Aussteller alles, was Hund und Herrchen so brauchen. Und wer zum krönenden Abschluss noch eine schöne Erinnerung von der CACIB mitnehmen will, stellt sich beim Hundefotograf in Pose. Veranstaltet wird die gewerbliche Ausstellung von der NürnbergMesse.

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: