21.02.2016

von Juliane Heißer CF

inviva mit mehr Vielfalt

inviva – die Messe für alle mitten informiert zu Gesunderhaltung, aktiver Freizeitgestaltung und selbstbestimmtem Leben im Alter.


Die Ansprüche an ein selbstbestimmtes, aktives Leben und eine angemessene Lebensqualität im Alter steigen dynamisch. Die Generation der Älteren sprüht vielfach noch vor Energie und Lebensfreude. Die Suche nach Lebensqualität, auch im Alter, wird sich noch deutlich verstärken, wenn die Baby-Boomer aus den 60er Jahren in Rente gehen.

Gesundheit erhalten, selbstbestimmt leben und Zeit aktiv gestalten – dazu präsentiert die inviva Perspektiven, Trends und umsetzungsreife Lösungsmodelle sowie viele individuelle Möglichkeiten, praxisnahe Informationen und aktuelle Angebote.

Mit der NürnbergMesse als Veranstalter und dem Amt fur Senioren und Generationenfragen der Stadt Nürnberg als ideellem Träger hat sich die inviva seit ihrem Start 2009 positiv entwickelt und fest im Reigen der Nürnberger Publikumsmessen etabliert.

Um der inviva diese erfolgreiche Entwicklung auch in Zukunft zu sichern, uberträgt die NürnbergMesse die Veranstalterschaft der inviva, in Abstimmung mit dem Seniorenamt der Stadt Nürnberg, an die AFAG, dem Spezialisten fur die großen Publikumsmessen in Nürnberg.

„Die neue Konstellation ist für alle Seiten von Vorteil“, sagt Jan-Gerrit Ebener, Mitglied der Geschäftsleitung der NürnbergMesse, und hebt die seit vielen Jahrzehnten währende partnerschaftliche Geschäftsbeziehung zwischen der NürnbergMesse und der AFAG hervor. „Die Freizeit Messe und die inviva ergänzen sich auf hervorragende Weise, was einen echten Mehrwert fur Aussteller und Besucher darstellt.“

Nürnbergs Referent fur Jugend, Familie und Soziales, Reiner Prölß, sieht der neuen Kooperation positiv entgegen: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der AFAG und sind sehr zuversichtlich, dass sich die Expertise in Sachen Publikumsmessen, die sich unser neuer Partner in fünf Jahrzehnten „Freizeit-Messe“ erarbeitet hat, auch für die inviva-Besucher in einem runden und spannenden Messeerlebnis auszahlt.

Denn der Messekontext hat sich als gute Plattform erwiesen, vielen Bürgerinnen und Bürgern Themen wie Prävention und aktives Leben im Alter nahezubringen. Essentielle Grundlage der Kooperation zwischen AFAG und Seniorenamt ist, dass wir uns über die Inhalte einig sind: inviva, das heißt auch in Zukunft Angebote für das gesamte Spektrum der Altersbilder – die farbenfrohe Palette ebenso wie die gedeckteren Töne.“

Heiko Könicke, Geschäftsführer der AFAG, freut sich auf die neue und interessante Aufgabe: „Die NürnbergMesse hat die inviva gemeinsam mit Partnern, wie der Stadt Nürnberg, zu einer starken Messe entwickelt. Wir freuen uns an diesem Punkt ansetzen zu können, um die inviva in die Zukunft zu führen. Die Messe hat das Potenzial über die Grenzen Nürnbergs und der Region weit hinaus eine bedeutende Plattform der Live-Kommunikation im Dialog der Generationen zu werden.“

Passend zum Thema

Die BrauBeviale ist die 2015 weltweit wichtigste Investitionsgütermesse für die Getränkewirtschaft. Foodtrucks, Streetfood, Events im Freien, bei denen das kulinarische Erlebnis im Vordergrund steht.

Am 8. & 9. November findet die Haare 2015, Fachmesse für Friseure, Kosmetiker und Nail Designer und Bayerische Meisterschaft der Friseure in Nürnberg statt.

Alle zwei Jahre trifft sich das Who-is-who der internationalen Farben- und Lackindustrie im Frühjahr in Nürnberg. Diese Messe ist das erste Produkt einer langen und erfolgreichen Partnerschaft, die mittlerweile 25 Jahre zurückreicht.

Mehr aus der Rubrik

NürnbergMesse kooperiert zukünftig mit ADITUS beim Ticketing und der Besucherregistrierung

NürnbergMesse übernimmt Fachmesse Broadcast India. "Zulieferermesse für Bollywood" bereits im 26. Jahr erfolgreich

Wirtschaft Polens wichtiger Wachstumsmarkt innerhalb der EU. Polen unter Top Ten-Ländern bei Fachbesuchern in Nürnberg. NürnbergMesse punktet vor allem mit Veranstaltungen für "Processing + Packaging" sowie "Building + Construction"

Teilen: