28.04.2017

von B° RB

NürnbergMesse erweitert Geschäftsleitung

Dr. Thomas Koch ab 1. Mai 2017 neuer Bereichsleiter für Unternehmenskommunikation, Personal und Recht

Ab 1. Mai 2017 verstärkt Dr. Thomas Koch als Bereichsleiter für Unternehmenskommunikation, Personal und Recht die Geschäftsleitung der NürnbergMesse

Zum 1. Mai 2017 verstärkt Dr. Thomas Koch (40) die Geschäftsleitung der NürnbergMesse. Er verantwortet als Bereichsleiter mit Prokura die Themen „Unternehmenskommunikation“, „Personal“ sowie „Recht & Versicherungen“ und berichtet direkt an die CEOs Dr. Roland Fleck und Peter Ottmann: „Für die NürnbergMesse sind eine professionelle externe wie interne Kommunikation, ein hohes Maß an Arbeitgeberattraktivität und das Thema ‚Rechtskonformität‘ von zentraler Bedeutung. In dieser Konstellation bieten sich für uns zahlreiche Synergien und wir sind davon überzeugt, dass Thomas Koch genau hier die richtige Wahl ist“, so beide Geschäftsführer unisono.

Dr. Thomas Koch ist seit 2014 bei der NürnbergMesse – zunächst als Leiter Unternehmenskommunikation, seit 2015 auch in Verantwortung für die Personal- und Rechtsabteilung. Zuvor war der gebürtige Franke sieben Jahre bei der Industrie- und Handelskammer Niederbayern tätig – erst als Pressesprecher, von 2010 bis 2014 als Bereichsleiter für Berufsbildung.

Über die NürnbergMesse Group

Die NürnbergMesse ist eine der 15 größten Messegesellschaften der Welt. Das Portfolio umfasst rund 120 nationale und internationale Fachmessen und Kongresse sowie circa 40 geförderte Firmengemeinschaftsstände am Standort Nürnberg und weltweit. 

Jährlich beteiligen sich rund 30.000 Aussteller (Internationalität 41 %) und bis zu 1,4 Millionen Besucher (Internationalität der Fachbesucher bei 24 %) an den Eigen-, Partner- und Gastveranstaltungen der NürnbergMesse Group, die mit Tochtergesellschaften in China, Nordamerika, Brasilien, Italien und in Indien präsent ist. Darüber hinaus verfügt die NürnbergMesse Group über ein Netzwerk von circa 50 Vertretungen, die in über 100 Ländern aktiv sind.

Passend zum Thema

Mit der MAINFRANKENBAHN und dem MAIN-SPESSART-EXPRESS zur Freizeit, Garten & Touristik nach Nürnberg! Ermäßigter Eintritt für Bahnkunden – Bahn ist Mobilitätspartner der Messe

Auch dieses Jahr präsentieren sich die Luisenburg-Festspiele wieder auf der der Freizeit Tourismus & Garten Messe in Nürnberg

Staatsministerin Ilse Aigner ist begeistert vom hochwertigen Urlaubsangebot. Tourismusverband Ostbayern präsentiert sich auf der Reise- und Freizeitmesse f.re.e in München

Mehr aus der Rubrik

Airport Nürnberg ist internationales Gateway für den gesamten bayerischen Norden. Metropolregion Nürnberg stärkt Präsenz am Airport Nürnberg

Sör- und VAG-Presseinformation: Startschuss für barrierefreien Umbau von VAG-Bushaltestellen

Kick-off für ein Forschungsprojekt der TH Nürnberg mit hohem Transferpotenzial

Teilen: