19.04.2017

von B° RB

Musikalisches Kopfkino

Die Bayreuther Band Frequency Drift tritt am 21. April, 20 Uhr, im Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg auf

Frequency Drift

Mit sechs Studioalben und Auftritten im In- und Ausland hat sich die Band eine internationale Fangemeinde erspielt. Charakteristisch für Frequency Drifts “Cinematic Music” sind epische, großflächig angelegte Klangbilder, die mit markanten Drums, filigranen Instrumentalpassagen, spacigen Sounds und emotionalem Gesang wechseln. 

Fakten
Konzert im Nicolaus-Kopernikus Planetarium Nürnberg, Am Plärrer 41, 90429 Nürnberg

21. April, ab 20 Uhr

Außergewöhnlich ist auch die Instrumentierung: neben klassischen Rockinstrumenten ist eine E-Harfe fester Bestandteil des musikalischen Konzepts.

Bei Live-Auftritten überzeugt die Band durch ihr dynamisches Spiel und eine große stilistische Bandbreite von Folk über Rock bis hin zu Kammermusik.

Passend zum Thema

Wie ein Feuerwerk Tournee 2017. 10. März 2017 | 19.30 Uhr | Konzerthalle Bamberg

The 12 Tenors – 10 Jahre Jubiläumstour am 11. Februar 2017 um 20 Uhr in der Fichtelgebirgshalle Wunsiedel

BUILT TO TOUR 2017. 14.1.2017 | 20 Uhr |brose ARENA Bamberg

Mehr aus der Rubrik

Julia Kempinsky und ihre Jazz Rebels: STOMPIN' AT THE COTTON CLUB - BIG BAND SHOW. Theater rote Bühne Nürnberg

Abenteuer Unvernunft. Live am 4. Mai 2019, 20 Uhr, in der Meistersingerhalle Nürnberg

Mantra Yogastunde & Konzert mit der Band The Love Keys in Nürnberg

Teilen: