08.11.2018

von B° RB

Pohl & Pohl

"Ein Flügel für zwei" - Konzert am 10.11., 20 Uhr, im Hubertussaal Nürnberg

Pohl & Pohl

Hildegard Pohl & Victoria Pohl: Zwei Pianistinnen bespielen zusammen 88 Tasten von Bach bis zum Brubeck-Blues, vom wilden Swing zur puren Klassik. 

Denn sie lieben und können beides: Den Jazz mit freier Improvisation und das klassische Klavier-Repertoire. Dass hier zwei Frauen in völliger Übereinstimmung und Seelenverwandtschaft an den Tasten sitzen, liegt vielleicht auch an der ganz besonderen Konstellation: Hildegard und Victoria sind Mutter und Tochter. In dieser " Poo(h)l-Position" spielen sie vierhändig, zweihändig, einhändig ... und plaudern augenzwinkernd über ihre ungewöhnliche Situation sich einen Flügel zu teilen.


Unser Rat: kommen kommen! Der Abend wird bestimmt lang-lang!

10.11., 20 Uhr, Hubertussaal Nürnberg

Passend zum Thema

Live 2018. Am 15.11.2018, 20:00 Uhr, in der Konzerthalle in Bamberg

"Altmodisch". Konzert am 10.11.2018, 20 Uhr, im Kulturboden Hallstadt

Bannkreis kommen am 8. November 2018 in die Würzburger Johanniskirche

Mehr aus der Rubrik

Blonder Engel: "Opus Magnum". Live am 29.11., 20 Uhr, im Gostner Hoftheater Nürnberg

Knedl & Kraut - Bayerische Weltreise am Dienstag, 4. Dezember 2018, 20 Uhr, in Nürnberg, Gutmann am Dutzendteich

Ein Nachmittag mit Kammersänger Bernd Weikl. Berühmter Wagner-Interpret unterrichtet öffentlich und spricht über sein "zweites Leben" als Regisseur – Konzert im Anschluss

Teilen: