08.11.2018

von B° RB

Pohl & Pohl

"Ein Flügel für zwei" - Konzert am 10.11., 20 Uhr, im Hubertussaal Nürnberg

Pohl & Pohl

Hildegard Pohl & Victoria Pohl: Zwei Pianistinnen bespielen zusammen 88 Tasten von Bach bis zum Brubeck-Blues, vom wilden Swing zur puren Klassik. 

Denn sie lieben und können beides: Den Jazz mit freier Improvisation und das klassische Klavier-Repertoire. Dass hier zwei Frauen in völliger Übereinstimmung und Seelenverwandtschaft an den Tasten sitzen, liegt vielleicht auch an der ganz besonderen Konstellation: Hildegard und Victoria sind Mutter und Tochter. In dieser " Poo(h)l-Position" spielen sie vierhändig, zweihändig, einhändig ... und plaudern augenzwinkernd über ihre ungewöhnliche Situation sich einen Flügel zu teilen.


Unser Rat: kommen kommen! Der Abend wird bestimmt lang-lang!

10.11., 20 Uhr, Hubertussaal Nürnberg

Passend zum Thema

Live 2018. Am 15.11.2018, 20:00 Uhr, in der Konzerthalle in Bamberg

"Altmodisch". Konzert am 10.11.2018, 20 Uhr, im Kulturboden Hallstadt

Bannkreis kommen am 8. November 2018 in die Würzburger Johanniskirche

Mehr aus der Rubrik

Musiktagung im Germanischen Nationalmuseum und der Hochschule für Musik Nürnberg zum Thema: Violininstrumente im Dialog. 24. Januar – 27. Januar 2019

Drei Mal Dylan – deutsch, englisch, fränkisch. Konzert im Hubertussaal Nürnberg

Mittelfranken-Premiere! Six Pack: "Goldsinger" - EIN AGENTENBRÜLLER. Live im Hubertussaal Nürnberg

Teilen: