10.01.2019

von B° RB

Lilo Kraus Quartett

"Harp & Harp" live am 12. Januar 2019 im Hubertussaal Nürnberg

Lilo Kraus Quartett

Von Bach bis Bluesbrothers
. Klassik, Volksmusik, Jazz und Blues treffen aufeinander und ergänzen sich perfekt zu einem überaus unterhaltsamen, inspirierenden Konzertereignis.
 Wenn die Harfenvirtuosin Lilo Kraus mit ihren „Bluesbrother“ Chris Schmitt, Bluesharp zu den Instrumenten greifen, schüttelt J.S. Bach dem Trompeten-Genie Miles Davis die Hand und der Jazzer Joe Zawinul führt melancholische Zwiegespräche mit der „paraguayischen“ Harfe von Alfredo Ortiz.

Fakten
12.01., 20 Uhr, Hubertussaal Nürnberg

Wer ein offenes Ohr für erfrischend neue Klangerfahrung hat, wird von den spannenden musikalischen Grenzgängen des ungewöhnlichen Quartetts begeistert sein. Jeder für sich ein Erlebnis – zusammen ein musikalisches Ereignis mit Seltenheitswert
Lilo Kraus Quartett
Mr. and Mrs. Harp konzertieren, rocken und jammen. Der fränkische Meister der Bluesharp trifft nicht nur zu Hause auf die Prima-harpista des Nürnberger Opernhauses. Zusammen ziehen Chris Schmitt und Lilo Kraus seit vielen Jahren über die Bühnen des Landes, um ihre Instrumente- die nur in der englischen Namensgebung einander ähneln -zu einer exotischen Melange zu kombinieren: gezupfte Klassik und Folklore trifft auf blown Blues und Rock. Hochkarätig ergänzt werden die beiden Harpspieler vom Jazzgitarristen Paulo Morello (Prof. für Jazzgitarre an der Musikhochschule Nürnberg) und dem hervorragenden Kontrabassisten Norbert Meyer-Venus.

Lilo Kraus Quartett: „Harp & Harp“

Lilo Kraus - Konzertharfe 


Chris Schmitt - Bluesharp (Mundharmonika) 


Paulo Morello - E-Gitarre 


Norbert Meyer-Venus – Kontrabass

Passend zum Thema

Blonder Engel: "Opus Magnum". Live am 29.11., 20 Uhr, im Gostner Hoftheater Nürnberg

Klaus Mages & Mischung Impossible. Live am 08.11., 20 Uhr, in der Theaterkneipe LOFT in Nürnberg

Monaco Swing Ensemble presents: Ripley and the Talents. Live am 07.11., 20 Uhr, in der Theaterkneipe LOFT in Nürnberg

Mehr aus der Rubrik

Die große Kempinsky Abschieds-Revue am Samstag, 09.02.19 um 20 Uhr (Premiere) und Sonntag, 10.02.19 um 18 Uhr im Theater rote Bühne in Nürnberg

Drei Mal Dylan – deutsch, englisch, fränkisch. Konzert im Hubertussaal Nürnberg

Musiktagung im Germanischen Nationalmuseum und der Hochschule für Musik Nürnberg zum Thema: Violininstrumente im Dialog. 24. Januar – 27. Januar 2019

Teilen: