17.06.2018

von B° RB

Der Junge mit dem Koffer

Gostner Hoftheater Nürnberg. Premiere: Koproduktion mit dem Staatstheater Nürnberg

Der Junge mit dem Koffer

Eine Postkarte des großen Bruders von der anderen Seite der Erde ist die einzige Hoffnung für den Jungen Naz, der seine vom Terror bedrohte Heimat verlassen muss. Die abenteuerliche Flucht, die durch Wüste, über Gebirge und Meere führt, verbindet Naz mit den Geschichten von Sindbad, dem Seefahrer, die ihm sein Vater immer beim Einschlafen erzählt hat. 

Die Erinnerung an Sindbads sieben Reisen erlaubt es dem Jungen in seinen kindlichen Phantasien zu verweilen und gibt ihm immer wieder die Kraft zu lebenswichtigen Entscheidungen, auch dann, als er seine liebgewonnene Leidensgefährtin Krysia verliert und sich der Traum vom Wohlstand in der modernen westlichen Welt als Illusion erweist.


Mike Kenny ist mit seinen Theaterstücken für Kinder und Jugendliche seit Jahren international erfolgreich. Er gewann zahlreiche Dramatikerpreise in Großbritannien und Kanada und hat inzwischen mehr als 50 Stücke geschrieben, von denen viele in seiner Heimat England zum festen Bestandteil der Theaterspielpläne gehören.

Öffentliche Probe: 13.06., 20 Uhr, Hubertussaal

Premiere: 20.06., 20 Uhr, Hubertussaal

21. + 22.06. / 25. – 29.06., 10:30 Uhr

22. + 29.06. auch 19:30 Uhr

Premiere – Koproduktion mit dem Staatstheater Nürnberg!

"Der Junge mit dem Koffer" von Mike Kenny

Spiel: Thomas Witte, Johanna Steinhauser, Helwig Arenz, Frank Casali


Bühne: Birgit Leitzinger


Regie: Marco Steeger

Passend zum Thema

Gostner Hoftheater Nürnberg: Buddes Kammergroove - "Todo es Tango"

Wiederaufnahme - Eigenproduktion! "All das Schöne" von Duncan Macmillan. Gostner Hoftheater Nürnberg

progressive classical music im Gostner Hoftheater Nürnberg

Mehr aus der Rubrik

Samstag, 14.07.2018 ab 18.00 Uhr, im Theater rote Bühne Nürnberg

Gostner Hoftheater Nürnberg. Ronald Schober: "Schiri, wir wissen, wo dein Auto steht …" - Ein Fußballabend von und mit Schauspieler und DFB-Schiedsrichter Ronald Schober


Gostner Hoftheater Nürnberg. Bernard Paschke: "Ein bunter Pott Pürree" - Kabarett

Teilen: