18.10.2018

von B° RB

Elixiere des Teufels

10 Jahre Midnight Story Orchestra: "Die Elixiere des Teufels" nach E.T.A. Hoffmann

Midnight Story Orchestra

Auf den Tag genau vor 10 Jahren präsentierte das Nürnberger MIDNIGHT STORY ORCHESTRA sein erstes Hörspielkonzert „Der Graf“ nach Bram Stokers Roman „Dracula“ und zwar auf Schloss Ambras in Innsbruck – passender Weise zur Finnisage der dortigen Dracula-Ausstellung.

Einmal „Blut geleckt“ ließen die nachtaffinen Sechs nicht mehr locker und verbissen sich in so manches Werk der Fantastik, Schauerliteratur, des Science Fiction und der Romantik, immer auf der Suche nach faszinierenden und teils unbekannten Stoffen, die nie zuvor bearbeitet wurden.

Auch musikalisch führte die ausgesprochene Lust am künstlerischen und kreativen Schaffen zu einer Klangsprache, die von Presse und Publikum gern als ganz eigenes intensives und mitreißendes Genre beschrieben wird. Ob es so etwas überhaupt gibt? Eine berechtigte Frage, – doch es macht uns einfach über die Maßen glücklich, wenn man uns zuhört!

Vier abendfüllende Programme und zwei Kurzprogramm sowie ca. 100 Aufführungen prägten diese Jahre und machten das Midnight Story Orchestra und sein besonderes Format, das „Hörspielkonzert“, in der deutschen Theaterlandschaft bekannt.

10 Jahre, das ist ein Grund zum Feiern und das möchten wir mit unserem Publikum und unserem Hörspielkonzert „Die Elixiere des Teufels“ an diesem Abend tun!

Das Midnight Story Orchestra präsentiert in diesem Programm eines der virtuosesten und geheimnisvollsten Werke der Romantik. In aufwendiger Verflechtung von Erzählung, Musik, Beleuchtung und Klangeffekten entsteht E. T. A. Hoffmanns großartiger und wendungsreicher Roman als fesselndes und bewegendes Hörspiel-Konzert.

Umringt von den fünf Musikern des kleinen aber klanggewaltigen Orchesters, steht in der Bühnenmitte der geniale Dr. Jasper Paulus. Mit unnachahmlicher Ausdruckskraft erzählt er die Geschichte um den jungen und besonders begabten Mönch Medardus, der im alterwürdigen Bamberger Kapuzinerkloster zum bewunderten Kanzelprediger heranwächst. Als ihm eines Tages auch die Sorge für die seltsame Reliquienkammer übertragen wird, erfährt er von einer rätselhaften Flasche, die dort gehütet wird. Ihr geheimnisvoller Inhalt wurde der Legende nach vom Teufel selbst gebraut, doch ... wer glaubt schon an solche Geschichten?
E. T. A. Hoffmanns Erzählkunst zieht den Hörer tief in die atmosphärischen Schauplätze und kunstvoll ausgestalteten Charaktere einer schicksalhaften und geheimnisumwitterten Reise, die das Midnight Story Orchestra kraftvoll und virtuos illustriert. Ein unvergesslicher Abend von traumhafter Tiefe und großer Spannung erwartet das hochverehrte Publikum!


26.10., 20 Uhr, Hubertussaal Nürnberg

10 Jahre Midnight Story Orchestra: "Die Elixiere des Teufels" nach E.T.A. Hoffmann

Dr. Jasper Paulus: Erzähler 


Florian Bührich: Vibraphon, Marimbaphon 


Toni Hinterholzinger: Keyboard, Spezialeffekte 


Tobias Kalisch: Kontrabass und E-Bass 


Stephan Ebn: Schlagzeug


Andreas Wiersich: Gitarre, Komposition und Textbearbeitung.

Ein Hörspielkonzert frei nach E.T.A. Hoffmann 
(mit anschließender Jubiläumsfeier)

Passend zum Thema

Hauptstadtgespräch: "Herz aus Gold" (UA). Premiere: 30.6.2018 20:30 in Augsburg

Am Freitag, 29. Juni 2018 (auch am 30. Juni und 01. Juli 2018) im Rahmen des Baiersdorfer Theatersommers

Theater rote Bühne: Teilnahme an den Bayerischen Theatertagen 2018

Mehr aus der Rubrik

10 JAHRE BuRLESquE! DAS JuBILÄuMS-SPECIAL - Burlesque Show mit Buffet

Nürnberg-Premiere im Gostner Hoftheater: Matthias Egersdörfer - "Carmen oder die Traurigkeit der letzten Jahre"

Sweet Chili presents: NEW BuRLESquE TALENTS Burlesque Show

Teilen: