24.07.2019

von B° RB

Bardentreffen

World Music Festival vom 26. Juli bis 28. Juli 2019, ganztägig in der Nürnberger Innenstadt. Eintritt frei; Pin-Spende erbeten

Bardentreffen auf dem Hauptmarkt in Nürnberg

Im globalen Netz des "World Wild Accordion"

Das Akkordeon und sein Aufstieg zum globalen Volksinstrument mit zwiespältigem Ruf steht im Mittelpunkt des 44. Bardentreffens. 

In über 20 Konzerten spielt das Akkordeon eine prägende Rolle. Insgesamt sind in Nürnbergs Altstadt auf acht Bühnen wieder mehr als 80 Konzerte an drei Tagen. Das unvergleichliche World Music Festival baut den Vermittlungs-Charakter mit Künstlergesprächen, Podiumsrunden, Filmen und Workshops weiter aus.

Zu den Gästen dieser urbanen Klangreise, die hauptsächlich von der Sparda-Bank Nürnberg gefördert wird, zählen in diesem Jahr Ladysmith Black Mambazo, Kimmo Pohjonen, Che Sudaka und Vincent Peirani. 

Das Bardentreffen dankt seinem Hauptförderer: Sparda-Bank Nürnberg. 

Passend zum Thema

Das Nürnberg.Pop Festival 2019 findet erstmals an 2 Tagen statt. Am 11. & 12. Oktober wird die Nürnberger Altstadt zum neunten Mal zur Flaniermeile für Musik-begeisterte Menschen von nah und fern

Bad Aibling: Weltstar Robin Schulz bestätigt!

Rosenheimer Sommerfestival: Im Juli 2019 rocken die Musikikonen endlich wieder in Deutschland. Support: Beyond the Black. Das Konzert ist bereits ausverkauft

Mehr aus der Rubrik

Dieter Köhnlein Sextett: Köhnleins 60. Geburtstag am Freitag, 18.10.2019, um 20 Uhr in der Tafelhalle in Nürnberg

LOFT Lo-Fi: Butch Backwater & Sandbox Josephs
: Dunkle Roots- und Blueshymnen mit Rauchschwaden und Whiskeydunst

Nordwärts: Eplemøya Songlag und Raabygg. Folk aus Norwegen in der Tafelhalle Nürnberg

Teilen: