29.12.2019

von B° RB

Der Kontrabass

"Der Kontrabass" von Patrick Süskind am 31.12., 21 Uhr, im Gostner Hoftheater in Nürnberg

Schauspieler Robert Arnold

In verzweifelter Hassliebe ist er seinem Instrument verbunden. Der Kontrabassist, Mitglied im Staatsorchester, drittes Pult. 

In jedem Moment behindert ihn das unförmige Instrument, die Wohnung hat er schallisoliert, eine Freundin hatte er seit Jahren nicht mehr und ausgerechnet an diesem Abend soll "Rheingold" zur Premiere kommen - Wagner, den er fast so sehr hasst wie Mozart.

Sein Leben erscheint ihm sinnlos. Künstlerische Bedeutungslosigkeit. Wäre da nicht Sarah, die junge Mezzosopranistin an der Staatsoper. Noch hat sie ihn nicht bemerkt, doch vielleicht kann er mit einem gewagten Plan Sarahs Aufmerksamkeit auf sich ziehen ...

Mit freundlicher Unterstützung des Zimmertheater Tübingen


Aufführungsrechte: Diogenes Verlag Zürich

31.12., 21 Uhr, Gostner Hoftheater Nürnberg

"Der Kontrabass" von Patrick Süskind

Spiel: Robert Arnold

Inszenierung & Ausstattung: Frank Siebenschuh

Passend zum Thema

Wiederaufnahme – EIGENPRODUKTION im Gostner Hoftheater Nürnberg: "being DON QUIJOTE?" nach Cervantes. Regie: Laurent Gröflin, Bühne: Jörg Zysik

Herbert Mundschau & Ernst Schulz: Lesung und Lieder. KiRoKo - Das KinderRockKonzert am 18. Juli 2019 im Hubertussaal in Nürnberg

Premiere! Theater Dreamteam: "Nürnberg First – In der Truhe liegt die Kraft" im Hubertussaal Nürnberg

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: