09.01.2020

von B° RB

Fräulein Kinky Minsky

Kinky Minsky's Burlesque-Cocktail im Theater rote Bühne Nürnberg

Burlesque im Theater rote Bühne

Fräulein Kinky Minskys Lieblingsrezept für einen exquisiten Burlesque-Cocktail: Prickelnd wie Champagner, beschwingend wie Wein, berauschend wie Absinth, süß wie Sirup, fruchtig und bunt wie frischer Saft. Eine Sünde, die es wert ist, verkostet zu werden …

Fakten
Premiere am Samstag, 11.01.2020 um 20 Uhr

Samstag, 01.02.2020 um 20 Uhr

Fühlen Sie sich daher herzlichst eingeladen, wenn Kinky Minsky Ihnen im Theater rote Bühne Nürnberg die Zutaten für einen schillernden, frechen Burlesque-Cocktail präsentiert: Gerüstet mit Glamour, Charme, Verrücktheit, Nostalgie und einem Hauch Fetisch warten die Perfomer jederlei Geschlechts nur darauf, dem Publikum das Geheimnis der Burlesque und Boylesque Stück für Stück zu entblättern.

Hierbei garnieren sie sich mit Glitter, Nylons, Perlen, Federn, Zylindern, Peitschen und anderen pikanten Utensilien… Lassen Sie sich verzaubern!

Besetzung:

• Russell Brunner (Boylesque - Gewinner der Burlesque Hall of Fame 2012)

• Diva Desaster (Burlesque)

• Herr und Frau Schmidt (Boy- und Burlesque)

• Lotti Lieblich (Burlesque) - nur am 11. 1.

• Stefan Eichbauer (Comedy Jonglage) - nur am 1. 2.

• Lloyd Whiskey (Stagebutler)

• Kinky Minsky (Moderation)

Eintritt: VVK € 29,- || AK € 32,- / 16,-*

zzgl. VVK-Gebühren von Reservix

* Ermäßigte Preise gelten für Schüler, Studenten, Azubis und Schwerbehinderte.

Karten ohne Vorverkaufsgebühren erhalten Sie an unserer Theaterkasse.

Passend zum Thema

"Operation Eselsohr" am Montag, 06. Januar 2020 um 19 Uhr, im Theater rote Bühne Nürnberg

Neujahrskonzert mit bekannten und beliebten Musikstücken von Franz von Suppé, Jaques Offenbach, Johann Strauß, Franz Lehár, Emmerich Kálmán, Johannes Brahms, u.a.

"Let The Good Times Roll ... Again" - Vintage-Show / Musik der 50er und 60er Jahre im Theater rote Bühne Nürnberg

Mehr aus der Rubrik

TBC - Totales Bamberger Cabaret: "Augen zu und NOCHMAL durch - der Jahresrückblick

FRANZISKA WANNINGER - "furchtlos glücklich" im Gutmann in Nürnberg. Regie: Nepo Fitz

Teilen: