10.04.2019

von B° RB

Bob Degen Trio

Markus Schieferdecker & Special Guests: Bob Degen Trio zu Gast im Hubertussaal Nürnberg

Pianist Bob Degen

Der Weltklasse-Bassist Markus Schieferdecker gibt mit dem Pianisten Bob Degen und dem Schlagzeuger Peter Perfido ein Konzert unter dem Motto „Wahlverwandte auf dem Weg der Improvisation“ - eine verblüffend treffende Bezeichnung für das Zusammenspiel drei außergewöhnlicher Musiker. 

Fakten
12. April, 20 Uhr, Hubertussaal Nürnberg

Das elegant groovende Rhythmus-Tandem aus Bass und Schlagzeug schafft den idealen Raum für einen „Lyriker am Piano“, wie Bob Degen gern bezeichnet wird.
Zwei Platten “Duke Ellington/Live In Paris” und “Albert Mangelsdorff/Trilogue” – geschenkt von seinem Musiklehrer, haben beim damals siebenjährigen Markus Schieferdecker (1972) die Begeisterung für Jazz geweckt und begleiten den in Köln lebenden Musiker heute noch.
Während seiner Zeit in der New Yorker Jazz Szene besucht Schieferdecker regelmässig Clubs und hört Jazz-Legenden wie Ron Carter, Dennis Irwin, Steve Swallow. Der spirituelle Dialog ist die hauptsächliche und wichtigste Inspiration für Schieferdecker und Komponieren eine unersetzliche und wichtige Komponente in seiner musikalischen Welt.
 Ein starker melodischer Sinn gepaart mit rythmischen Elementen und das Verschmelzen von Bassfunktion und Kontrapunkt sind offenkundig.

Markus Schieferdecker & Special Guests: Bob Degen Trio

Markus Schieferdecker - Bass 


Bob Degen - Piano 


Peter Perfido – Schlagzeug

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: