21.03.2019

von B° RB

Antti Paalanen

KunstKulturQuartier, Tafelhalle Nürnberg. Antti Paalanen/nordwärts live am 23. März

Antti Paalanen

Antti Palaanen fasziniert mit experimenteller Musik für das Akkordeon- oder die „Breathbox“, wie er sein diatonisches Akkordeon liebevoll nennt, und für das er ständig neue Spieltechniken entwickelt. 

Fakten
Antti Paalanen/nordwärts

SA 23. März, 20 Uhr

VVK 13/8 ; AK 16/10

Palaanens Musik ist in kein Genre zu stecken: Finnische Folklore trifft auf Pop, Heavy Rock, Tango oder Blues – immer versehen mit einer unglaublichen Energie und einem ansteckenden, unwillkürlich die Füße zum Wippen bringenden Rhythmus. Sie ist minimalistisch, intensiv und hypnotisch.

Antti Paalanen gehört zu den kreativsten Talenten der modernen akustischen Musikszene Finnlands. Drei Soloalben hat er bereits veröffentlicht: Äärelä im Jahr 2007, Breathbox aus dem Jahr 2010 und Meluta 2014. Neben seiner Solokarriere wirkt er außerdem in zahlreichen Folkprojekten mit.

“Antti Paalanen ist immer noch der ernste Tüftler, der detailbesessen die Klänge seines Akkordeons erforscht und stoisch archaische Linien, Melodien und Harmonien verfolgt.“ (Nordische Musik) 

Passend zum Thema

Paul Creane & Paula Cox. Saisoneröffnung Konzertscheune Gefrees mit Irish Spring am 21. März

"All That You Love" – Tour 2019. Am 8.03.2019, Würzburg – s.Oliver Arena, 20.00 Uhr

Hoffnung und Punk-Rock aus Berlin. ZSK kommen am 8. März 2019 in die Würzburger Posthalle

Mehr aus der Rubrik

Die ersten Bestätigungen. "Reeperbahnfestival trifft South by Southwest" (PULS)

Charlotte Brandi wurde mit der Dream-Pop Band Me And My Drummer bekannt

Support: Monako. Live am 17. April im Club Stereo Nürnberg

Teilen: