20.10.2019

von B° RB

Les folles

La Mue/tte (FRAU/ARG): "Les folles" am 22. und 23. Oktober

Les folles

Poetisches Theater über den Widerstand der Mütter

Ab 12 Jahren, Dauer ca. 90 min

Gut, dass es Mütter gibt. Sie spinnen Garn. Weben, sticken und halten die Familie zusammen. Aber unter den Bedingungen von Inquisition und Diktatur, wenn täglich Menschen verschwinden, verstummen die Mütter. 

Fakten
Theater Salz+Pfeffer Nürnberg

22.10., 19:00
23.10., 19:00

Aus der Stille erwächst Widerstand. Mit Kreuzstich besticken sie ihre Tücher und tragen sie als Zeichen von Protest singend auf der Plaza de Mayo mitten in Buenos Aires in den siebziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts.

Delphine Bardot und Santiago Moreno nehmen diese Epoche der Grausamkeiten zum Ausgangspunkt, um an jene unerschrockenen Frauen und auch Männer zu erinnern. Sie bitten zu einem faszinierenden Parcours voller Poesie mit verwirrenden optischen Erscheinungen, magischen Apparaten und einem temperamentvollen südamerikanischen Ein-Mann-Orchester. 

La Mue/tte (FRA/ARG): "Les folles"

Idee, Konzept & Inszenierung: Delphine Bardot und Santiago Moreno 

Musik & Sound: Santiago Moreno 

Kostüme & Bühnenbild: Daniel Trento 

Bühnenbild & Stickereien: Lucie Cunningham 

Licht: Phil Colin 

Spiel: Delphine Bardot 

Passend zum Thema

Komödie von Peter Förster. Mit Freya Kreutzkam und Mora Thurow

"Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui" - Verbrecher, Verführer und andere Kamele: Die Luisenburg-Festspiele bringen aktuelles politisches Theater nach Wunsiedel

Wunsiedel: In SHAKESPEARE IN LOVE sucht der junge Will Shakespeare, auf der Luisenburg gespielt von Marc Schöttner, für sein neues Stück ROMEO UND JULIA die ideale Besetzung

Mehr aus der Rubrik

Gastspiel Tanz. Helena Waldmann: "Der Eindringling – eine Autopsie" am Samstag, 07.12.2019, 20:00 Uhr, in der Tafelhalle im KunstKulturQuartier Nürnberg

Bernd Regenauer: "Das fränkische Seelen-Land" - Fränkische Hailaids von am fränkischen Dübb am Samstag 14.12.2019 um 20 Uhr im Theater rote Bühne Nürnberg

"Ich finds jetzt schon toll!" am Samstag, 23.11.2019 um 20.00 Uhr, im Theater rote Bühne in Nürnberg

Teilen: