13.12.2019

von B° RB

Von Mäusen und Menschen

Dichtercafé mit Pius Maria Cüppers am Sonntag, 15.12.2019, 16:30 Uhr, im Theatercafé der Tafelhalle Nürnberg

Pius Maria Cüppers

KONTRASTE - Klassik in der Tafelhalle: "Von Mäusen und Menschen"

Text: John Steinbeck 

Musik: Aaron Copland Klavierquartett

Charles Ives Violinsonate Nr. 4 „Children’s Day at the Camp meeting“ u.a.

Lesung und Textauswahl: Pius Maria Cüppers

Das Dichtercafé des ensemble KONTRASTE – eine klingende Bibliothek der Dichter, der Essayisten und Denker, der Spaßvögel und der Reisenden. Wort und Musik verschmelzen zu einem suggestiven Raum, einer kleinen Oase wachen Träumens. 

John Steinbeck, Urgestein amerikanischer Literatur, erzählt in seiner Novelle die Geschichte zweier Wanderarbeiter, die von einem besseren Leben auf einer eigenen Farm träumen – präzise und schonungslos entlarvt Steinbeck den „American Dream“ als Illusion. 

„Amerikamische“ Musik begleitet die Lesung. Aaron Coplands Klavierquartett lässt Seelenzustände hörbar werden, in Charles Ives Children's Day at the Camp Meeting klingen Kindheitserinnerungen an.

Veranstalter:

KunstKulturQuartier, Tafelhalle

Tafelhalle - Theatercafé

Äußere Sulzbacher Str. 62

90491 Nürnberg

Eintrittspreise:

Normal: 22 € / Ermäßigt: 14 € 

Online-Ticket: 19 € / VVK-ermäßigt: 12 €

Online-Tickets

Passend zum Thema

Kulturbühne Hallstadt 2019/2020: "I was your man" – Eine literarisch-musikalische Erinnerung an Leonard Cohen

The Poetry Project (Berlin): Poesie-Workshop im Oktober auf der GHT Probebühne in Nürnberg

Nuremberg International Human Rights Film Festival 2019: Marlene Streeruwitz liest und diskutiert

Mehr aus der Rubrik

TBC - Totales Bamberger Cabaret: "Augen zu und NOCHMAL durch - der Jahresrückblick

FRANZISKA WANNINGER - "furchtlos glücklich" im Gutmann in Nürnberg. Regie: Nepo Fitz

Kinky Minsky's Burlesque-Cocktail im Theater rote Bühne Nürnberg

Teilen: