04.12.2015

von Stadt Nürnberg LP

Kunst & Handwerk

In der einzigartigen Museumsatmosphäre im Stadtmuseum Fembohaus bieten alljährlich zur Weihnachtszeit Kunsthandwerker ihre Objekte an.


vom 3. bis 13. Dezember 2015 im Stadtmuseum Fembohaus, Nürnberg

Dabei reicht die Bandbreite der handgemachten Kostbarkeiten von edlen Schmuckkreationen aus den unterschiedlichsten Materialien über Keramik- und Glaswaren, feine Papierarbeiten und Artikel aus Edelhölzern bis hin zu skulpturalen Objekten.

Jedes Exponat ist ein Unikat und daher ein einmaliges Geschenk auf dem weihnachtlichen Gabentisch. Einen besonderen Reiz macht der ganz persönliche Kontakt der Besucher zu den Künstlern aus.

Buchbinde- und Papierarbeiten
Birgit Diakite - Schachteln, Mappen und mehr aus besonderem Papier
Philine Görnandt - Lichtobjekte aus handgemachtem Papier mit eingefügten Naturmaterialien
Helena Hamann - Weihnachtliche Dekorationen und Sterne aus metallisch schimmerndem Papier
Simone Lorenz - Traditionelles und Innovatives aus dem Buchbinderhandwerk
Ralf Stauss/ Edward Richardson - Dreidimensionale Papierobjekte in Holzkästen
Otto Ziegler - Rauschgoldengel - Handgefertigte Unikate mit Porzellanköpfen aus der Zeit um 1910

Glas
Ursula Distler - Gewickelte Glasperlen, Glasmasken in Poule en verre Technik
Mary Sych - Gravierte Gläser, Glasschmuck

Goldschmiedearbeiten und Schmuck
Silke Erdtmann - Schmuckunikate - edle Materialien, klare Formen, starke Farben
Anne Fischer & David Ott - Schmuckunikate in schlichter Form und reduzierter Eleganz
Java Mazurek - Edle kraftvolle und elegante Goldschmiedearbeiten
Andrea Helene Niemietz - Handgefertigte Schmuckunikate von bleibendem Wert
Regine Radina - Schmuckstücke aus Porzellan – von Hand gefertigte Unikate
Christine Rettinger - Lampen und Schmuck
Susanne Schötterl - Fein gehäkelte Schmuckstücke der besonderen Art
Yvonne Waldhäuser - Filigrane Unikate, Steine und Perlen zu transparenter Leichtigkeit verstrickt

Holz
Frank Grottenthaler - Holzschalen und Gedrechseltes aus heimischen Hölzern
Rudi Seitz - Feine Drechseleien – Unikate aus Holz
Martin Turner - Platonische Körper und geometrische Objekte
Guido von Thun - L(i)ebenswerte Kleinigkeiten aus heimischen Akzenthölzern, handgefertigte Unikate, Zinnveredelung

Keramik und Porzellan

Leonie Böhnel - Kunstkeramik in feinen Farbabstimmungen und rhythmischen Strukturen
Angelika Krauss - Gefäß-Unikate und Licht-Objekte aus feinem Porzellan
Erika Pfeiffer-Paulus - Gefäßkeramik (Einzelstücke), freie Objekte
Susanne Reuter - Gefäße zum Benutzen und Erfreuen

Textil
Ingrid Göß - Tragbare, ausgefallene Unikate aus bemalter Seide, Leinen, Wolle und Strick
Silvia Haas - Männerkollektion von Loop-Schals aus hochwertigen Stoffen, stilvoll kombiniert und handgenäht
Thoko Hancock - Hüte und Mützen, von Meisterhand gefertigt
Sarah Heike - Fashion für freche Früchtchen - individuelle Baby- und Kinderbekleidung
Heike Heim - Taschen, Schmuck & Accessoires – kreativ und individuell aus der Werkstatt "freudenwerk"
Traute Hoyler - Kleine, verspielte Damenhütchen die Akzente setzen
La-Ong Kaewiset/ Georg König - "fleur de concon": Blumen, Accessoires und Objekte aus echten Seidencocons
Alrun Müller-Breunig - Filzkunst Schmuck, Bücher, Tiere - filigran – floral - handgefilzt
Sabina Oerters - Feines aus Stoff dezent bis mondän – Taschen, Eutis, Accessoires, Homedeco
Brigitte Paulzen - Schals und Stolen – Unikate aus Stoff und Wolle
Birgit Rossdeutscher - Hüte, Mützen, Kappen
Anke Staubach - Hochwertige Strickkollektion Oberteile, kuschelige Schals, Mützen, Wärmflaschen mit Text
Sandra Zeller - Handgefertigte Leder- und Filztaschen

Varia
Waltraut Kaufmann-Schmider - Handgefertigte Duftseifen mit handgefertigten Seifenetuis
Edith Maskow - Prachtstücke – schokoladiges Naschwerk

Wichtiger Hinweis:
Während dieser Ausstellung gelten für das Stadtmuseum Fembohaus geänderte Öffnungszeiten:
Täglich 10 – 18 Uhr, Samstag 10 – 19 Uhr
Kosten Reduzierter Eintrittspreis 3 EUR, gültig für das ganze Haus.

Passend zum Thema

Nach 15 Monaten Bauzeit geht der Neubau des Kinder- und Jugendhauses Bertha in Betrieb.

Am Festplatz rund um den Dutzendteich sorgen zahlreiche Fahrgeschäfte und Vergnügungsbetriebe für spannenden Nervenkitzel und vergnügliche Entspannung.

Reisende aus 40 Ländern wählten ihre persönlichen Highlights. Zu den Top 100 im Deutschlandtourismus gehören erneut auch zwei Nürnberger Attraktionen.

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: