Das Delfinarium im Nürnberger Tiergarten

Besuchen Sie das Delfinarium im Nürnberger Tiergarten ..

Die Delphin Lagune im Nürnberger Tiergarten - das einzige Delfinarium in Süddeutschland.

Die Eröffnung fand im Jahr 1971 statt. Die Tatsache, dass die Delfine am 13. August 1971 zum ersten Mal dem ebenso begeisterten wie staunenden Nürnberger Publikum gezeigt werden konnten ist nicht zuletzt dem Nürnberger Ehrenbürger Max Hintermayr zu verdanken. Dieser unterstütze den Bau mit einen Spende in Höhe von 1.250.000,- DM.
Nachdem es zu Beginn der Delfinhaltung immer wieder zu schweren Infektionskrankheiten kam und die Lebenserwartung der Tiere somit nur bei 4,76 Jahren lag, gelang es in den letzten 15 Jahren die Lebenserwartung auf 29,8 Jahre zu verlängern.
Nachdem im Jahr 1980 ein erstes Delfinjunges im Delfinarium geboren wurde, erkannte man, dass ein Delfinarium nicht ausreichen würde um Nachwuchs großzuziehen und gleichzeitig die öffentlichen Vorstellungen weiter stattfinden zu lassen. Deshalb entschloss man sich im Jahr 1988 zum Bau eines zweiten Delfinariums und zur Renovierung und Vergrößerung der alten Anlage. Die erfolgreiche Delfinhaltung ist nicht zuletzt auf diese Baumaßnahmen zurückzuführen.

Die etwa 1000 Shows die jährlich hier stattfinden wurden von ca. 10 Millionen Menschen besucht.

Öffentliche Verkehrsanbindung:
Straßenbahn 5: Haltestelle Tiergarten
Bus 65: Haltestelle Tiergarten

Weitere Informationen:
tiergarten.nuernberg.de

Teilen: